Jeden Samstag von 15 bis16 Uhr und jeden Donnerstag von 17 bis 18 Uhr steht die Reithalle den Voltigiergruppe für ihr Training zur Verfügung.

Jede Trainingseinheit beginnt mit Aufwärmübungen und auch während der Stunde gilt es, sich warm zu halten und am Holzpferd und mit den unterschiedlichsten Geräten zu üben.

Die zehn Mädchen im Alter von neun bis sechzehn trainieren hier im Schritt und Galopp für Wettkämpfe die vorgeschriebenen Pflichtübungen.

Am meisten Spaß macht aber das Ausdenken und Zusammenstellen neuer Kürübungen.

Eines steht fest: Mut und Geschicklichkeit sind wichtige Eigenschaften einer Voltigiererin!

Der eingesprungene Rückwärts-Handstand gehört zu den Kürübungen wird hier von Yvonne und Carolin geturnt.

Melaine und Kristina zeigen eine Hebefigur.

Das "Sitzen auf der Bank" zeigen hier Katharina und Mélaine.